ben:edu – Schweizer Netzwerk Service Learning an Hochschulen

Für Kurzentschlossene: Melden Sie sich via Mail oder Anmeldeformular für die Konferenz an, um die Zugangsdaten für die Angebote zu erhalten.

Das Netzwerk für Service Learning an Schweizer Hochschulen ben:edu (benificium und education) fördert Service Learning-Vorhaben an Schweizer Universitäten und Hochschulen. Wir unterstützen Dozierende und Studierende in ihren Vorhaben, fördern die Zusammenarbeit mit Praxispartnerinnen und -partnern und zeigen Projekte, mit denen sich Studierende im Rahmen ihrer Ausbildung für das Gemeinwohl engagieren.

Service Learning-Konferenz 2021

Vom 18. bis 19. Juni 2021 organisieren wir unsere erste Konferenz zu Service Learning. Damit wollen wir nicht nur das innovative Lehr-/Lernkonzept bekannt machen, sondern auch Hochschulakteur*innen, und Exponent*innen der Zivilgesellschaft vernetzen.

Service Learning-Projekte konkret

Auf unserer laufend ergänzten Projektplattform finden Sie zahlreiche Service Learning-Projekte von Studierenden aus der ganzen Schweiz. Lassen Sie sich für Ihre eigenen Service Learning-Vorhaben inspirieren.

Service Learning

Service Learning ist eine Lehr- und Lernmethode, die ursprünglich in Nordamerika entwickelt wurde und nun in Europa immer grössere Verbreitung findet. Sie verbindet akademisches Lernen mit einem zivilgesellschaftlichen Engagement.

Werden Sie Mitglied!

Werden Sie Mitglied im 2020 gegründeten Verein und erleben und gestalten Sie die Entwicklung von Service Learning in der Hochschullandschaft hautnah mit.