students engaged in society

Lernen durch Engagement

Service Learning an Ihrer Hochschule?

Möchten Sie Service Learning an Ihrer Hochschule integrieren? Lassen Sie sich von der Projektplattform inspirieren und finden Sie heraus, ob Ihre Hochschule schon SL durchführt. Zudem bieten wir Ihnen hilfreiche Tools und Weblinks, welche Sie in Ihrem Projekt unterstützen. Falls Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich an unser Netzwerk.

Service Learning bietet Ihnen als Studierende die Möglichkeit, Ihr wissenschaftliches Know-How praktisch anzuwenden, indem Sie sich im Rahmen einer Lehrveranstaltung aktiv für das Wohl der Gesellschaft einsetzen. Beispiele für Service Learning-Projekte:

  • Studierende der Betriebswirtschaft erstellen zusammen mit einer Behindertenwerkstätte einen Businessplan für ein neues Produkt der Werkstätte.
  • Angehende Biologinnen und Biologen entwickeln für einen Stadtpark Unterrichtsmaterialien.
  • Germanistikstudierende schreiben zusammen mit erwerbslosen Menschen ein Strassenmagazin.
  • Zukünftige Historikerinnen und Historiker machen mit Bewohnerinnen und Bewohnern eines Altersheims anhand deren Fotos und Geschichten eine Ausstellung über die 1950er Jahre.

Warum Service Learning?

  • Sie lernen durch Ihr Engagement – nach dem Prinzip „Learning by Doing“.
  • Die Verbindung zwischen Theorie und Praxis verbessert Ihre Problemlösungs- und Reflexionsfähigkeit.
  • Ihr analytisches und kritisches Denken wird weiterentwickelt, neue Perspektiven eröffnen sich.
  • Sie schulen überfachliche Kompetenzen wie Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit.
  • Die Praxiserfahrungen im Service Learning-Projekt nützen Ihnen für das weitere Studium.
  • Die geleistete praktische Arbeit steigert Ihre Lernmotivation.

Die Lehr- und Lernmethode konkret

Service Learning-Vorhaben stellen Sie neben den gewohnten Aufgaben einer Lehrveranstaltung vor eine zusätzliche Herausforderung: Sie müssen ein Projekt mit gemeinnützigem Charakter entwickeln und umsetzen – zusammen mit (meist extrauniversitären) Kooperationspartnerinnen und -partnern. Um Sie dabei zu unterstützen, haben Halberstadt & Schank (2017) das Business Model Canvas für Service Learning an Universitäten und Hochschulen adaptiert.